MENU

Prof. Dr. Jürgen Rüttgers

Bundesminister a. D., Ministerpräsident a. D.

Prof. Dr. Jürgen Rüttgers

Professor Dr. Jürgen Rüttgers war von 1994 bis 1998 Bundesminister für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie. Von 1999 bis 2010 war er Vorsitzender der CDU Nordrhein-Westfalen und von 2005 bis 2010 Ministerpräsident des Landes. Seit 2011 ist er in der Rechtsanwaltsgesellschaft Beiten Burkhardt in Düsseldorf tätig. 

Mehr als 30 Jahre trat er zum Teil gegen starken Widerstand auch in den eigenen Reihen für eine Politik der wirtschaftlichen Erneuerung und der Sozialen Marktwirtschaft ein. Um die internationale Wettbewerbsfähigkeit und den Eintritt in die globale Wissensgesellschaft zu unterstützen, wurden in seiner Amtszeit viele neue Forschungszentren gegründet und Wissenschaftsinitiativen gestartet. So reformierte er als „Zukunftsminister“ das deutsche Hochschulsystem, äußert sich immer wieder zum Thema Partei- und Politikverdrossenheit und wirbt für mehr Diskussionen mit den Bürgern und mehr Mitgliederbeteiligung in den Parteien. Als Vorsitzender der Independent High Level Strategy Group on Industrial Technologies und als Special Adviser der Europäischen Kommission setzte er sein pro-europäisches Engagement in den Jahren 2017 bis 2019 fort.